Briefmarkencafe-Banner

Liebe eBayer aus dem guten alten eBay-Briefmarkencafe und liebe Briefmarkensammler, die Ihr von wer weiß woher hierher gefunden habt
Nachdem eBay.de unser Cafe sinnlos zerschossen und aufgegeben hat, haben wir hier ein Ersatz-Cafe ins www gestellt. Es ist - auch wegen der Kosten - ausgesprochen einfach gehalten. Es soll versuchen die aufregende und gemischte Atmosphäre des alten Cafe wieder heraufzubeschwören.
Nachdem Ihr Euch - gewünscht ist Euer eBay-Name- registriert habt, braucht Ihr nur noch den Nick im Mail an Eure Emailadresse aktivieren und Euch anmelden. Dann kann es gleich losgehen.
Im Cafe gilt, dass bitte die allgemeinen Umgangsformen aus dem Leben und dem www eingehalten werden. Werbung ist absolut unerwünscht. Es brauchen dann auch nur Beiträge mit ungesetzlichem Inhalt zensiert werden.
Viel Spaß in unserem Briefmarkencafe. english version

Artikel(nummer) bei Ebay suchen
anmelden/loginaktualisieren/reload merkenHilfe
geschrieben von FBI. am 24.09.2020 um 09:50:22ich
Guten Morgen zusammen,

Beleg zum Tage.

geschrieben von FBI. am 19.09.2020 um 08:02:53ich
ein s- nachreichen.

Es ist natürlich auch ein Beleg zum Tage, diesmal aus Landshut.
geschrieben von FBI. am 19.09.2020 um 07:33:11ich
@buzones, für die Fortbildung habe ich nicht mehr. Nur zum gucken. :-)

Postfreistempel ohne Ziffer als Entwertungsstempel aus der "Bund"- Zeit.

geschrieben von FBI. am 19.09.2020 um 07:30:36ich
Moin zusammen,

alle noch im Urlaub?

Ein Beleg zum Tage.

geschrieben von buzones am 04.09.2020 um 16:35:41ichAngebote
Nummidaach! :-)

@FBI am 02.09.2020 um 17:45:20: Da ich kein Deutschland-Sammler bin, kenne ich mich naturgemäß auf diesem Gebiet nicht sonderlich gut aus. Von dem hier gezeigten Versuchs-R-Zettel habe ich bislang noch nie etwas gehört oder gesehen. *staun* Danke für's zeigen und die systemimmanente Fortbildungsmaßnahme! ;-)

Weiter so!
geschrieben von FBI. am 03.09.2020 um 17:55:01ich
Guten Abend zusammen,

Beleg zum Tage mit Literatur bekannten Stempelirrtum "39" statt "28"


geschrieben von FBI. am 02.09.2020 um 17:45:20ich
Neuer Monat, neues Glück :-(

Beleg zum Tage,

Achtung Fortbildung, es geht um den R-Zettel.

Der obere gummierte und abtrennbare Teil mit R-Nummer, Amtskennzeichen, Einlieferungspostamt und Portobetrag wurde auf den Brief geklebt, der Wiederholungsdruck auf dem unteren Teil als Quittungsbeleg dem Einlieferer ausgehändigt. Die Versuchsreihe lief in Frankfurt von August bis Oktober 1957. Quelle: Deutsche Postautomation.

geschrieben von mausj am 17.08.2020 um 08:04:14ich
Guten Morgen!

@FBI.: Ja, Du hast recht. War eine Spalte verrutscht .
geschrieben von FBI. am 16.08.2020 um 09:33:40ich
Guten Morgen zusammen,

@mausj, wie kommst du auf 24/60? Ich bin am 15.12.45 noch bei 12/30.

Was bedeutet die Bleistiftnotierung über dem "Bezahlt"- Stempel? Steht da vielleicht 42?
geschrieben von mausj am 14.08.2020 um 17:27:14ich
Mal was anderes:
Sammelt jemand zufällig Vatikan-Euros?
geschrieben von mausj am 14.08.2020 um 17:18:29ich
Jetzt funktioniert es :-)
Kann mir bitte jemand das richtige Porto nennen?
Ich finde bei Briefen im Fernverkehr 24 Pf und Einschreibegebühr 60 Pf.
Dann passt aber die rote 28 nicht auf dem Brief.

geschrieben von mausj am 14.08.2020 um 17:15:43ich
Wird nix, schade :-(
Wollte ein Bild hochladen bezüglich Porto. Aber die Technik will nicht.
geschrieben von mausj am 14.08.2020 um 17:13:54ich


geschrieben von FBI. am 08.08.2020 um 09:20:12ich
Das neue Sammelgebiet betrifft nur die Jahre 1954- 1959.
geschrieben von FBI. am 08.08.2020 um 09:18:27ich
Guten Morgen zusammen,

Beleg zum Tage

Ein weiteres neues Sammelgebiet: Massendrucksache - AFS- 000 + "Gebühr bezahlt".

Massendrucksache (≤ 500 Gramm, §8a, ADA V,1 in Verbindung mit den gültigen Postgebührenstufen) vom 8.8.56 von Garmisch-Partenkirchen im Tarif 3 (ab 1.7.54), Freivermerk mit rotem (§6 ADA V,2 von 1940) Absenderfreistempel in =000= Stellung mit senkrechter Zusatzleiste „Gebühr bezahlt“ rechts neben dem Gebührenstempelfeld. Adressiert an Dr. Rothenberger/ Landshut. Alternativ zum Freistempel =000= mit „Gebühr bezahlt“- Vermerk, war oben auf der rechten Ecke der Aufschriftseite das Anbringen eines Rechtecks mit Stempel „Gebühr bezahlt beim PA…. „ oder eines ähnlichen Aufdrucks im Buchdruckverfahren möglich. Eine Freimachung durch Freimarken oder Freistempel ist nicht zulässig. Die Verrechnung erfolgte mit einer Einlieferungsliste in einer Gesamtsumme.
geschrieben von FBI. am 08.08.2020 um 09:15:58ich
geschrieben von FBI. am 05.08.2020 um 16:08:32ich
Guten Tag zusammen,

Beleg zum Tage von der "Rummelwaren und Packungsfabrik" mit Perfins in verschiedenen Stellungen.

geschrieben von buzones am 02.08.2020 um 15:13:13ichAngebote
Numidaach!

@resehans: In meinem Post von gestern um 20:15:01 muss es natürlich heißen (ca. 750 Pixel), nicht dpi. :-/
geschrieben von sammlermax am 02.08.2020 um 05:56:34Angebote
....bremmmms,700x550 pixel wäre eine ideale Bildgrösse fürs Cafe hier so wie von @FBI. am 01.08.2020 um 08:45:18, und wegggg.
geschrieben von sammlermax am 02.08.2020 um 05:42:34Angebote
Guten Morgen!
@reisehans99: ich arbeite seit jahren mit paint.net ist einfach zu verwenden und sogar Gratis zm runterladen,dein Bild vom 19.07.2020 um 09:59:14 hat die Pixel Grösse von 1898 pixel X 1339 pixel das könntest du sogar halbieren,oder wie @buzones schreibt sollte es sich am scanner einstellen lassen. Mit ein wenig Übung ganz einfach zu machen.Irgend jemand hier kann dir sicherlich weiterhelfen nur sollte man genau wissen welche Geräte bzw.Programme du verwendest,bei paint.net kann ich dir weiterhelfen. Sodalle und ab zu gehen mit stöcken solange es nicht zu heiß ist.ssstttt.
geschrieben von buzones am 01.08.2020 um 20:24:13ichAngebote
Ach so: Da ich mit Mac arbeite und du höchstwahrscheinlich mit Windows kann ich dir keine Programmtipps geben. Guck doch ma hier: Link
geschrieben von buzones am 01.08.2020 um 20:15:01ichAngebote
'n Abend!

@reisehans99: Eigentlich solltest du bereits im Scanprogramm die Ausgabegröße der Datei einstellen können. Falls das nicht klappt, dann in der Bildbearbeitungssoftware unter "Bildgröße ändern", "Bild skalieren" o.ä. die gewünschte Bildbreite eintragen (ca. 750 dpi) und sichern.
geschrieben von reisehans99 am 01.08.2020 um 17:03:31Angebote
Sch...eibenkleister!
Welche Anwendungen nehmt ihr?
Habe versucht "auf Normalgröße", auch "verkleinern" - es will nicht!!!
geschrieben von reisehans99 am 01.08.2020 um 16:59:27Angebote

geschrieben von FBI. am 01.08.2020 um 08:46:45ich
Beleg zum Tage,

Blanko Postfreistempel

Stempeltype Langstempel (Bandstempel)

geschrieben von FBI. am 01.08.2020 um 08:45:18ich
geschrieben von FBI. am 26.07.2020 um 11:25:48ich
Guten Morgen zusammen,

Ein Beleg zum Tage, diesmal mit Stempeltype


geschrieben von FBI. am 26.07.2020 um 11:23:40ich
geschrieben von buzones am 23.07.2020 um 14:48:48ichAngebote
Nummidaach! :-)

@reisehans: Einen 300dpi-Scan mit 1898x1339 Pixeln hier einzustellen, ist wirklich zuviel des Guten. ;-) Einfach vor dem Hochladen mit einem Bildbearbeitungsprogramm auf ca. 800 Pixel Breite (Seitenverhältnis beibehalten!) verkleinern und dann einstellen. Danke!

Allen noch einen schönen Sommerdonnerstag!
geschrieben von reisehans99 am 19.07.2020 um 10:00:44Angebote
Eingestellt unter: Originalgröße! ???
geschrieben von reisehans99 am 19.07.2020 um 09:59:14Angebote
Belege zum Tag:

geschrieben von el-zet am 19.07.2020 um 08:51:38ichAngebote
Wahrscheinlich er.
geschrieben von guy69 am 19.07.2020 um 07:58:59ichAngebote
upps……waren die Eheleute Hilfsschaffner?
geschrieben von guy69 am 19.07.2020 um 07:56:49ichAngebote
Guten Morgen !

Eine gewisse negative Anziehungskraft üben schon seit langen beide Nachbarorte aus. Sagt keiner - ist aber so ;-)
Eintragung ins Grundbuch nebst Nachnahmegebühr macht 8 Mark 40 Pfennig für die beiden Flörsheimer.

War halt noch nie billig.



geschrieben von el-zet am 18.07.2020 um 22:14:35ichAngebote
Ja, der Arme. Sollte bis am 19. Juli in Rastatt sein.
Bei uns heißt's sogar Erbfeind.
Für mich nicht zu erklären ist ein Stempel von Haltingen, 15. Juli, auf der Rückseite. Der Brief scheint auch zwar in sich komplett, aber nur ein halber Bogen zu sein.
geschrieben von buzones am 18.07.2020 um 11:26:25ichAngebote
Middaach! :-)

@el-zet: Da musste der Großherzogliche Secondelieutenant Carl Dreher wohl gegen den "Erzfeind" zu Felde ziehen...

@ll: Ein schönes Wochenende euch allen!
geschrieben von el-zet am 17.07.2020 um 21:54:59ichAngebote
Guten Abend! Beleg zum Vortag: Vom 16. Juli 1870 von Lörrach nach Binzen, eine Einberufung.
geschrieben von el-zet am 14.07.2020 um 11:01:08ichAngebote
Guten Morgen! Einen roten Neustädter hatte ich schon, natürlich nur mit 3 Kreuzer. Das wäre der Beleg für morgen:

Und dann zeige ich noch einen schwarzgestempelten. Vom 11., 21. oder 31. Mai, ein Witzbold (nicht ich) hat die erste Ziffer entfernt, um einen Ersttagsbrief zu erzeugen.
geschrieben von sammlermax am 14.07.2020 um 05:30:38Angebote
Guten Morgen, @el-zet und @guy: ich habe dieses Gerücht mit den Bleiplatten bzw.Gewichten einer Goldwaage auch mal irgendwo aufgeschnappppppt (Literatur) warum auch nicht ist doch eine Primmma Ideeee. Sehr interessante und schöne Belege und was mir besonders gefällt sind die alten Aufsätze bzw.Berichte die FBI zeigte, ganz Super.So und wieder ab in den Hintergrund,sssstttttt.
geschrieben von el-zet am 13.07.2020 um 10:22:37ichAngebote
@FBI: freut mich, dass es gefällt!
@guy: Ich habe mal gehört, dass Portostufensammler, die gerne echt gelaufene korrekt frankierte Belege, aber keine hässlichen großen Umschläge in der Sammlung wollen, dünne Bleiplatten verschicken.
geschrieben von FBI. am 13.07.2020 um 10:13:13ich
So zurück aus dem Kurzurlaub.

@el-zet, das ist ja ein schönes Stück und dann noch mit einem roten Entwertungsstempel. Bei dem Beleg ist mir eingefallen, dass ich mal vor ca. 15-20 Jahren die Postgeschichte des Großherzogtums Baden auf CD hatte. Neustadt konnte ich leider nur noch textlich wiederherstellen. Die Bilder sind weg. Damals war Stand, dass nur 1851 in "Rot" gestempelt wurde und zum damaligen Zeitpunkt nur 5 dieser Belege vorlagen. Das wird sich aber wahrscheinlich auch mit der Internetpräsenz weiter entwickelt haben. Sehr schön. Und ab ins Off.
geschrieben von guy69 am 13.07.2020 um 08:24:58ichAngebote
Guten Morgen !

war da ein Nummernschild drin?
geschrieben von el-zet am 11.07.2020 um 21:19:08ichAngebote
Hab ich auch ausgerechnet, da bin ich ja beruhigt. Das wären dann 2 Unzen oder 60 Gramm?
geschrieben von buzones am 11.07.2020 um 15:29:18ichAngebote
@el-zett: A colourful item, indeed! :-) Kannst bitte den Tarif erklären? 2s8d waren 8te Gewichtsstufe nach Frongreisch, n'est-pas?
geschrieben von el-zet am 10.07.2020 um 22:07:24ichAngebote
Guten Abend! Spät noch ein Beleg zum Tage:
geschrieben von mausj am 10.07.2020 um 11:45:36ich
Unserem Paketkartenmann herzliche Glückwünsche zum Wiegenfeste !
geschrieben von el-zet am 08.07.2020 um 13:52:04ichAngebote
Dann drück ich mal die Daumen, vielleicht passt ja der eine oder andere gerade nicht auf.
geschrieben von mausj am 08.07.2020 um 12:16:12ich
@el-zet: Glückwunsch zu dem Brief bei der Auktion.
Ich werde bei der Trostauktion nicht so viel Glück haben.
Ein schöner Chargebrief von Crailsheim ist dabei- Los Nr 129.
Glaube da scharren einige Investoren schon mit den Hufen :-((
geschrieben von el-zet am 08.07.2020 um 10:29:32ichAngebote
Danke! Schön, dass er was aus Neustadt hatte.
geschrieben von buzones am 07.07.2020 um 23:16:50ichAngebote
@el-zet: Eriwan, ick hör dir trappsen! :-) Glückwunsch!
geschrieben von el-zet am 07.07.2020 um 21:48:15ichAngebote
Guten Abend! Schön, was die Heimatsammlungen hergeben. Ich kann auch mal wieder etwas Neues Heimatliches vom Tage zeigen:
geschrieben von reisehans99 am 07.07.2020 um 12:36:39Angebote
Sorry!
Ich sollte dabei "bei der Sache" sein!
Nun ist der Beleg 2 Tage zu spät und zu groß geraten...
geschrieben von buzones am 06.07.2020 um 19:46:03ichAngebote
Aha! Man muss den HOTLINK kopieren, dann klappt's wirklich! Sorry, musste auch erstmal üben, weil ich mit dem Dienst selbst nich arbeite...
geschrieben von buzones am 06.07.2020 um 19:45:05ichAngebote
geschrieben von buzones am 06.07.2020 um 19:43:50ichAngebote


Ohne «htm» am Schluß klappt's
geschrieben von buzones am 06.07.2020 um 19:41:38ichAngebote
@reisehans: Genau deshalb hatte ich auf die Anleitung verwiesen! *tststs* :-)

geschrieben von reisehans99 am 06.07.2020 um 19:10:22Angebote
geschrieben von reisehans99 am 06.07.2020 um 19:09:35Angebote
Sorry! muss noch üben...
geschrieben von reisehans99 am 06.07.2020 um 19:09:06Angebote
https://www.directupload.net/file/d/5872/veyalf7e_jpg.htm
geschrieben von buzones am 06.07.2020 um 13:16:57ichAngebote
Middaach!

@reisehans99: Versuch's mal mit directupload! Und immer die "Hinweise zur Text- und Bildeingabe" neben dem animierten Verkehrsschild oben beachten - dann klappt's auch! :-)

geschrieben von reisehans99 am 04.07.2020 um 17:43:05Angebote
Da ich mit 666kb.com keine Bilder hochladen kann, mal eine Frage: Womit ladet ihr nun die Bilder für das Cafe hoch? Bleibt es VOR und NACH noch bei
geschrieben von FBI. am 30.06.2020 um 16:05:06ich
Echt ein Nischengebiet. Die Belege sind auf eBay-Delcampe und auf Philasearch rar gesät. Und die Tauschtage/ Wühltische sind leider noch geschlossen. Aber egal...
geschrieben von guy69 am 30.06.2020 um 13:10:41ichAngebote
30.06. gibt es leider keinen Beleg in meiner Sammlung :-(
geschrieben von guy69 am 30.06.2020 um 13:03:40ichAngebote
aber nett dass du immer mal ein Auge auf Hochheim wirfst. Dankeschön.
geschrieben von guy69 am 30.06.2020 um 13:03:12ichAngebote
@FBI....klingt irgendwie spannend...und nach vielen Suchkisten durchwühlen ;-)
geschrieben von buzones am 29.06.2020 um 16:57:59ichAngebote
@FBI: Das ist mal ein abgefahrenes Sammelgebiet! *staun*
geschrieben von FBI. am 28.06.2020 um 07:44:22ich
Guten Morgen guy69,

ich habe erst vor einigen Wochen mehrere neue Sammelgebiete angefangen. Die Unterlagen für dieses Gebiet wurden 1975 publiziert, einige Bleistiftnotierungen sind dabei, die deuten auf weitere Orte hin. Ich kann dir nicht sagen, ob die Zahl 52 Bestand hat, vermute das aber nicht.

In der ersten Publikation ist Hochheim am Main nicht dabei.

Mainz 3 und 3t sind aus 1926 mit folgender Stempeltype vorhanden (siehe auch 7.6.2020, 20:57).



Sonst habe ich bei euch im Bereich nichts gefunden.
geschrieben von guy69 am 28.06.2020 um 07:06:31ichAngebote
@FBI...sehr interessant. Ist die Zahl von 52 Postämtern noch aktuell?
geschrieben von FBI. am 27.06.2020 um 14:43:18ich
@buzones, es ist ein kleines Sammelrandgebiet, deckt aber auch viele Varianten von zusätzlichen Stempelaptierungen ab. Der Zeitrahmen ist von ca. 1922- 1952.
geschrieben von FBI. am 27.06.2020 um 14:40:31ich


geschrieben von FBI. am 27.06.2020 um 14:39:31ich
geschrieben von buzones am 27.06.2020 um 12:18:35ichAngebote
Middaach!

@FBI: Interessant! Gab es das öfter oder ist das eine sudetendeutsche Spezialität? Ich bin ja kein D-Sammler und habe keine Ahnung... :-/

Ein schönes Wochenende wünsche ich euch allen!
geschrieben von FBI. am 27.06.2020 um 07:56:50ich
Guten Morgen zusammen,

Beleg zum Tage aus der Sammlung Postfreistempel -ohne Wert- als Entwertungsstempel.

geschrieben von buzones am 26.06.2020 um 14:43:49ichAngebote
Nummidaach! :-)

@guy: Der Fachmann staunt und der Laie wundert sich! Da hat das Amtsgericht Hochheim aber noch ganz schnell einen Bogen 8 Pfg.-Marken verarbeitet! Nur nix umkomme lasse, gell!? ;-) Top Briefe und sogar in der "richtigen" Sammlung. Glückwunsch!

geschrieben von guy69 am 26.06.2020 um 14:19:24ichAngebote
Ach....den 23.06. wollte ich noch zeigen. Dass sowas noch erhalten ist und wieder auftaucht. Einmal als Ortsbrief und als Fernbrief. Gleicher Tag gleiche Uhrzeit und absolut reiner Bedarf.

geschrieben von guy69 am 26.06.2020 um 13:07:48ichAngebote
Guten Morgen !

Belege zum Tage aus verschiedenen Epochen:
26.06.1828
26.06.1860
26.06.1929

geschrieben von FBI. am 21.06.2020 um 08:09:31ich

geschrieben von FBI. am 21.06.2020 um 08:07:39ich
Guten Morgen zusammen,

Beleg zum Tage (erste Briefkastenleerung noch ohne Zehnfachfrankatur)


Die Währungsreform in den westlichen Besatzungszonen vom 20. Juni 1948 führte am nächsten Tag, dem 21. Juni 1948, einem Montag zum "Schaufenstereffekt". Waren, die seit langem offiziell nicht mehr erhältlich waren, tauchten über Nacht in den Geschäften auf. Sie waren plötzlich mit dem neuen Geld wieder zu normalen Preisen zu kaufen (Quelle: Bndesbank).



geschrieben von FBI. am 16.06.2020 um 16:16:14ich
Guten Abend zusammen,

Beleg zum Tage.

geschrieben von guy69 am 16.06.2020 um 11:08:28ichAngebote
Guten morgen !
Wow. Soviel Werbung für einen Beleg. Dankeschön. Wärs ein Frühdatum würde ich ihn nehmen. Obwohl 1 Jahr nur fehlt.
geschrieben von buzones am 14.06.2020 um 23:26:24ichAngebote
Morsche!

Ich geb FBI mal Hilfestellung:



N8
geschrieben von FBI. am 14.06.2020 um 18:00:32ich
Jetzt vielleicht
geschrieben von FBI. am 14.06.2020 um 17:59:12ich
https://www.delcampe.net/de/sammlerobjekte/briefmarken/deutschland/briefe-u-dokumente-3/dr-deutsches-reich-1889-mi-46-ziffermarke-auf-pk-stempel-coeln-6-11-99-gh-1009794476.html
geschrieben von FBI. am 14.06.2020 um 17:56:37ich
https://www.delcampe.net/de/sammlerobjekte/briefmarken/deutschland/briefe-u-dokumente-3/dr-deutsches-reich-1889-mi-46-ziffermarke-auf-pk-stempel-coeln-6-11-99-gh-1009794476.html
geschrieben von FBI. am 14.06.2020 um 17:55:27ich
https://www.delcampe.net/de/sammlerobjekte/briefmarken/deutschland/briefe-u-dokumente-3/dr-deutsches-reich-1889-mi-46-ziffermarke-auf-pk-stempel-coeln-6-11-99-gh-1009794476.html

geschrieben von FBI. am 14.06.2020 um 17:55:14ich
Guten Abend.

@guy69, vielleicht ist der 7.11.99 ein wichtiges Datum für Hochheim?

https://www.delcampe.net/de/sammlerobjekte/briefmarken/deutschland/briefe-u-dokumente-3/dr-deutsches-reich-1889-mi-46-ziffermarke-auf-pk-stempel-coeln-6-11-99-gh-1009794476.html

geschrieben von guy69 am 14.06.2020 um 11:30:58ichAngebote
Guten Morgen !

Belege zum Tage 14.06.

geschrieben von wschmitti2 am 14.06.2020 um 00:14:37ichAngebote
Guten Morgen aus dem Frankenwald!

Ja zu CORONA-Zeiten ist man oft allein:-(
geschrieben von guy69 am 13.06.2020 um 14:12:35ichAngebote
Guten Morgen !

Beleg zum Tage 13.06.

geschrieben von wschmitti2 am 13.06.2020 um 00:01:59ichAngebote
Guten Morgen aus dem Frankenwald!

Bin ja baff: Das Café lebt ja noch :-)
geschrieben von FBI. am 11.06.2020 um 21:10:35ich
@buzones,

großen Respekt und Anerkennung. Was du alles so heraus findest. Das ist eine klasse Erläuterung. Die werde ich direkt in meine Sammlung einarbeiten. Vielen lieben Dank.
geschrieben von buzones am 11.06.2020 um 20:52:08ichAngebote
'n Abend!

Hier herrscht ja Hochbetrieb! ;-)

@FBI: Meine mittelgroße philatelistische Handbibliothek enthält u.a. den Postgebührenkatalog 1923 bis 1945 von Rainer Lütgens. Dort ist zu lesen (134/135), dass die Zustellgebühr von 0,15 RM für Pakete mit der Herabsetzung der Paketgebühren am 15.01.1932 eingeführt wurde und bis zum 12.08.1944 eingezogen wurde. ABER: Während des Krieges wurde die Paketzustellung mit der Zeit in vielen Städten unmöglich ud die Pakete mussten vom Empfänger beim Postamt abgeholt werden.

Ich nehme an, dass auch in Esch-sur-Alzette (Großdeutsch: Esch/Alzig) die Zustellung nicht mehr möglich war und daher die 15 Pfg. erstattet wurden.
geschrieben von FBI. am 07.06.2020 um 20:57:58ich
Beleg zum Tage,

unscheinbar und auch noch gelocht aber ein eigenes Sammelgebiet. Erst der zweite Blick auf den Stempel offenbart.....

geschrieben von FBI. am 07.06.2020 um 20:54:17ich
@ guy69, hat leider nichts gebracht. Ich war bei meiner Postanstalt (Edeka-Markt) die wussten es leider auch nicht. :-)
geschrieben von guy69 am 06.06.2020 um 14:06:37ichAngebote
FBI......ganz harte Nuss *grübel*

aber lies mal zur Not den letzten Satz auf der Paketkarte ;-)
geschrieben von FBI. am 04.06.2020 um 18:18:50ich
Sorry, hoffentlich haben alle mittlerweile einen großen Bildschirm.
geschrieben von FBI. am 04.06.2020 um 18:18:11ich
Guten Abend zusammen,

ich habe eine Frage/ eine Paketkarte vom 27.4.43 von Köln nach Luxemburg/ Inland (75 Pf.).

Warum wurde die Zustellgebühr von 15 Pf. wieder erstattet?

geschrieben von FBI. am 24.05.2020 um 17:59:29ich
@Buzones, der Stempel ist seit 1868 in Betrieb. Der 18.5.1870 war ein Mittwoch. Mittwochs war in Köln immer Stempelwaschtag. :-)
geschrieben von FBI. am 24.05.2020 um 17:58:05ich
Guten Abend zusammen, Beleg zum Tage, Postkarte als Nachnahme mit Frist verlangt und II mal vorgezeigt. Eigentlich geht es in dieser Sammlung nur um Postämter/Stempel.

geschrieben von guy69 am 24.05.2020 um 08:37:27ichAngebote
Guten Morgen !

Diesmal gleich 3 Belege zum Tage 24.05.
1859 - 1946 - 1958

geschrieben von sammlermax am 24.05.2020 um 05:59:55Angebote
Guten Morgen,schöne Belege sieht man hier wieder,primmma.:-)
geschrieben von buzones am 23.05.2020 um 20:11:07ichAngebote
@steppi: Nicht neu geladen und schon gingst du mir durch die Lppen! :-) Chapeau! Man gönnt sich ja sonst nichts...
geschrieben von buzones am 23.05.2020 um 20:08:48ichAngebote
'n Abend!

@FBI: Sehr attraktives Briefchen! War der Stempel COELN-BAHNHOF damals noch funkelnagelneu oder ist er akribisch sauber gehalten worden? A+++-Abschlag! :-)

geschrieben von -steppenwolf- am 23.05.2020 um 19:17:58
Guten Abend, habe mir mal wieder etwas gegönnt.
Ungarn Block 1 ( In 2 Richtungen )
geschrieben von FBI. am 18.05.2020 um 18:32:28ich
Guten Abend zusammen,

Altpapier zum Tage,
auf die nächsten 150 Jahre.

geschrieben von sammlermax am 17.05.2020 um 05:19:55Angebote
Mal wieder ein "Guten Morgen" reinwerf.
geschrieben von guy69 am 15.05.2020 um 07:08:08ichAngebote
Guten Morgen !

Nachdem es bei Ebay seit einiger Zeit die automatische Wiedereinstellfunktion gibt häuft sich in meine Suchanfrage die Menge an Sachen die ich nicht benötige in regelmäßiger Wiederkehr.
Ich überlege die 1,- Euro Artikel einfach zu kaufen und Ruhe zu haben.
geschrieben von el-zet am 19.04.2020 um 17:48:25ichAngebote
Voilà. Cöln 3. September 41, Mannheim 5. September, beantwortet 11. September (hatte wohl anderes zu tun, aus dem Brief geht hervor, dass er wegen des Gesundheitszustandes seines Sohnes länger in Mannheim verweilen musste).
geschrieben von el-zet am 19.04.2020 um 17:17:26ichAngebote
Ich war aber auch schon 4 Stunden Radfahren. Darf man zum Glück. Heute Abend gibt's Oper online vom Opernhaus Zürich. Davor hole ich mal den Brief noch raus.
geschrieben von buzones am 19.04.2020 um 17:09:53ichAngebote
@el-zet: Nur keine Hast - das hat Zeit! Hangdown im Lockdown ist völlig OK! :-)
geschrieben von el-zet am 19.04.2020 um 16:51:39ichAngebote
Mach ich gerne. Aktuell hänge ich aber noch auf der Terrasse rum.
geschrieben von buzones am 19.04.2020 um 16:46:28ichAngebote
Nummidaach!

@el-zet: Dein Huth-Brief ist hochinteressant, leider fehlt das genaue Datum! Er wog wohl 2 Loth und der Empfänger musste 53 Kreuzer löhnen. Unten links lese ich "per Reitpost". Könntest du noch mehr Information zu dem Stück preisgeben? ;-)
geschrieben von el-zet am 18.04.2020 um 10:48:03ichAngebote
und noch was Aktuelles:
geschrieben von el-zet am 18.04.2020 um 10:44:28ichAngebote
Guten Morgen! Meine Huth-Sammlung ist, wie manches andere, friedlich eingeschlafen. Bei einem Huth in Mannheim konnte ich dann doch nicht widerstehen.
Beindruckend, was für die kurze Strecke von Köln nach Mannem an Taxiererei nötig war.
geschrieben von FBI. am 16.04.2020 um 17:07:46ich
Guten Abend zusammen,

Beleg zum Tage

geschrieben von buzones am 14.04.2020 um 09:13:53ichAngebote
Morsche!

@guy: Dito! :-)
geschrieben von guy69 am 13.04.2020 um 08:18:45ichAngebote
Mehl verarneitet ;-)
geschrieben von buzones am 09.04.2020 um 13:38:42ichAngebote
@guy: Bei dir staubt's in der Mehltüte! :-)
geschrieben von buzones am 08.04.2020 um 14:28:01ichAngebote
Oops. Etwas durcheinander, aber die Infos stimmen alle... Sorry!
geschrieben von buzones am 08.04.2020 um 14:26:53ichAngebote
Nummidaach!

@FBI: «Mit der Vfg. 309/1954 zur Verordnung zur Änderung der Postordnung vom 10.Juni 1954 wurde der Begriff
"Streifband" und "Zeitungssache" neu geregelt.» sagen mir die Herren Döring und Frech im Rundbrief 41 (April 2015) der Arge Posthorn-Heuss. Hier zu finden: Link


Der Bundesanzeiger ist anscheinend nicht digital verfügber - meine Suche im KVK (https://kvk.bibliothek.kit.edu/) blieb diesbezüglich ergebnislos. Alles auf Mikrofiches....

Bis bald! :-)

Aber vielleicht hilft dir

geschrieben von FBI. am 07.04.2020 um 18:25:10ich
@el-zet,

zu spät :-)
geschrieben von FBI. am 07.04.2020 um 18:23:48ich
Guten Abend zusammen, wer hat Zugriff oder weiß, mit welchen Suchbegriffen ich im Netz folgendes finden kann?

Vfg. 309/1954 zur Verordnung zur Änderung der Postordnung vom 10. Juni 1954. Mich interessiert dort die lfd. Nr. 45.

geschrieben von el-zet am 06.04.2020 um 21:02:02ichAngebote
Der Satz erinnert mich an meine Sammleranfangszeit (jetzt bitte nicht rechnen).
geschrieben von FBI. am 05.04.2020 um 07:52:40ich
Guten Morgen zusammen,

kein Beleg, sondern nur ein Stempel zum Tage



und hier die Info zu einem alten Berliner Postzeitungsamt

geschrieben von TomWolf_de am 04.04.2020 um 18:57:00ich
Guten Abendaus Mittel-Württemberg!

Nach langer Zeit mal wieder was Nettes für die Heimatsammlung bekommen:



Bleibt gesund!
geschrieben von Erdinger am 31.03.2020 um 16:00:42
Freut mich, dass der Service gut ankommt.

Ich denke an die vielen Sammler (oder auch Händler), die wegen einmal Nachschlagen-Müssen kein ganzes Werk kaufen oder mühsam eine Fernleihe anleiern wollen. Oder an die, die einmal über den Tellerrand des eigenen Sammelgebiets schauen wollen, ob es dort vergleichbare Stempelentwicklungen gibt. Und besonders an den Sammlernachwuchs, dem man idR kaum zumuten kann, sich eine Bibliothek für 1K ¤ ins Regal zu stellen, weil die Belege oder Marken für einen Anfänger meist schon teuer genug sind.

Das traf sich jetzt mit der Bereitschaft der jeweiligen Autoren, die Rechte für beide Publikationen freizugeben, denn das ist die Hauptsache. Neben der kleinen Notwendigkeit, jemanden zu finden, der die Daten erstellt (im Fall des Helbig-Handbuchs). Letzteres habe dann ich gemacht, etwa acht Tage Scannen, Photoshoppen, PDFs erstellen und OCR zusammengenommen für 2000 Seiten.

Diese beiden Punkte – Rechte und Arbeit – stehen solchen Aktionen leider oft im Weg.

Bin mal gespannt, wann sich die ersten »Sammlerfreunde« beschweren, dass wir mit solchen Aktionen den Wert ihrer Bibliothek schmälern und dass ihre Bücher dadurch später einmal unverkäuflich sind. Die Vorlagen für den Helbig kamen aus meinem persönlichen Bestand (ich glaube, ich habe vor Jahren ¤150 + Nebengeräusche bezahlt), Band 2 ist aufgrund schlechter Leimung während des Scannens sogar auseinander gefallen. Da seht ihr mal, welche Opfer ich gebracht habe! :-)

Ich sehe inzwischen wenig Sinn darin, Stempelhandbücher noch auf Papier zu veröffentlichen, weil auch nach 150+ Jahren genügend »neue« Kandidaten auftauchen, die zu katalogisieren sich lohnt, und ein PDF lässt sich leichter fortschreiben. Acrobat ist übrigens ein von vielen Nutzern sehr unterschätztes Format, das eine Menge kann.
geschrieben von buzones am 31.03.2020 um 10:28:50ichAngebote
Morsche1 :-)

@Erdinger: Klasse, vielen Dank! Bin zwar, wie du weißt, kein Bayern- oder AD-Smammler, aber solche Initiativen sind notwendig und lobenswert.

Im übrigen ist der Link falsch formatiert, deshalb funzt es nicht. Hier der Direktlink zum Handbuch. Viel Spaß damit!
geschrieben von guy69 am 31.03.2020 um 07:51:51ichAngebote
Und toptoptop. Endlich werden Sachen kostenlos eingestellt. Hat mich sofort animiert zum stöbern und mehr zu erfahren. Einfach interesse geweckt.
geschrieben von guy69 am 31.03.2020 um 07:49:10ichAngebote
Bei mir auch nicht . Verwende Android.
geschrieben von mausj am 31.03.2020 um 06:43:46ich
Guten Morgen Dietmar,
also ich kann die Homepage nicht öffnen. Verwende Firefox.
geschrieben von Erdinger am 30.03.2020 um 21:27:23
So, mal schauen, ob ich mit Opera und VPN hier schreiben kann oder ob ich draußen bleiben muss.
Die ArGe Bayern (klassisch) hat eine neue Website erstellen lassen (von Profis): https://www.bayern-arge.de. So ganz zufrieden sind wir noch nicht, aber immerhin steht nach viel Hin und Her das Grundgerüst mit einem (noch) bescheidenen Downloadbereich. Darin sind bisher das Stempelhandbuch von Helbig (4 Bände als PDF) und die aktualisierten Ergänzungen von Holzmayr. Einfach die Maus über "Stempel Katalog" schweben lassen, dann erscheint darunter eine Fläche "Handbuch" - die führt zum Helbig. Wenn man auf "Stempel Katalog" selbst klickt, kommen die Ergänzungen.
Abgesehen davon, dass die Einteilung (und im Grunde alles andere auch) sich noch ändern sollte (und IT-ler offensichtlich ein Problem mit Bindestrichen haben) ist das immerhin besser als nix ...
geschrieben von el-zet am 30.03.2020 um 20:25:16ichAngebote
Dankeschön!
geschrieben von buzones am 30.03.2020 um 14:36:39ichAngebote
@guy: Sehr gut recherchiert! Hier nochmal for the rest of us:
Charles Barry-Baldwin
geschrieben von guy69 am 30.03.2020 um 13:59:03ichAngebote
Und er hat gegen den reform Act 1832 gestimmt.
geschrieben von guy69 am 30.03.2020 um 13:57:38ichAngebote
Und die Tinte rutschte an entscheidender Stelle nicht von der Feder .
geschrieben von guy69 am 30.03.2020 um 13:56:39ichAngebote
Also das war charles mit neumodischen Doppelnamen.
geschrieben von buzones am 30.03.2020 um 13:39:48ichAngebote
@el-zet: Danke für die Zusatzinfo zu @steppis Stempel!

Ein hübsches "Sonntagsblümchen" auf der free front! Die Datumsdiskrepanz lässt sich wahrscheinlich nur durch einen noch nicht aufs aktuelle Datum umgestellten FREE-Stempel erklären. Viel Glück mit der Suche nach B.B. :-)

@steppi: Kannst du noch skypen?
geschrieben von el-zet am 29.03.2020 um 17:47:30ichAngebote
Ich habe gerade das hier bekommen:

Parlament und Klerus hatten bis 1840 Portofreiheit. Der Privilegierte zeichnete zur Freimachung, Post applizierte einen free-Stempel. Wurde von Autographensammlern gesammelt (in der Regel nur die Vorderseiten, "free front" genannt). Habe die wegen des schönen Sonntags-Stempels gekauft, da muss ich mal forschen. Sollte etwas mit der Ausgabe zu tun haben. Und natürlich forschen, wer Barry Balduin war. Und warum handschriftlich 24. November datiert, gestempelt am 23.
geschrieben von el-zet am 29.03.2020 um 17:40:58ichAngebote
Guten Abend! Zum Zeitungsstempel: Mackay sagt ab 1876; der hier vom Sub District Office mit der Nummer 23B. Brixton Hill.
geschrieben von 22028 am 28.03.2020 um 18:15:45ichAngebote
@buzones, @steppenwolf, ja, theoretisch was für mich, ich mag aber keine Philatelistischen Belege..., habe ca. 20 Bedarfsbriefe davon...
geschrieben von buzones am 27.03.2020 um 12:31:28ichAngebote
Upps, jetzt sind @steppis Bilder wieder da! Alles gut... :-)
geschrieben von buzones am 27.03.2020 um 12:30:40ichAngebote
Middaach! :-)

Ja, da schau her, der @steppi ist mal wieder bei uns zu Gast! Servus Oida! ;-)

Leider hast du anscheinend die Daten des Kolumbianers "überschrieben" oder gelöscht - da ist nix mehr zu sehen. Das wäre was für @22028 gewesen...

Der "seltsame" englische Stempel ist einer, der der so ca. zwischen 1890 und 1910 für Drucksachen und Zeitungen verwendet wurde. In meinem Alcock/Holland, The Postmarks of Great Britain and Ireland (1940) ist ein Stempel dieses Typs beispielhaft unter Fig. 1562 abgebildet. Vielleicht kann unser @el-zet noch mehr dazu sagen...
geschrieben von -steppenwolf- am 27.03.2020 um 12:21:48
Hmm, jetzt ist das Bild mit dem Brief weg?

Mal schauen was jetzt passiert.
geschrieben von -steppenwolf- am 27.03.2020 um 11:19:19
geschrieben von -steppenwolf- am 27.03.2020 um 11:18:39
Ach ja, da ist noch so ein seltsamer Stempel.
geschrieben von -steppenwolf- am 27.03.2020 um 07:03:19
Guten Morgen! nach langer Zeit mal wieder etwas zeigen. Tobon Lokalausgabe Kolumbien.

geschrieben von -steppenwolf- am 27.03.2020 um 06:59:50
Bitte geben Sie einen Text ein........
geschrieben von FBI. am 26.03.2020 um 17:27:04ich
Beleg zum Tage



Bei so einer Stempelsammlung ist man hin und her gerissen und zwischendurch rutscht ein wenig Postgeschichte mit hinein.

Paket zwischen 6-7 Kilogramm, bis 750 KM (120 Pf) + Bestellgeld (15 Pf). Absender ist "irgendein" Farina....
geschrieben von FBI. am 24.03.2020 um 16:21:43ich
Guten Tag zusammen,

ich hoffe, dass ihr mit der Situation umgehen könnt und es euch gut geht.

Anbei ein Beleg zum Tage.

geschrieben von buzones am 24.03.2020 um 12:54:14ichAngebote
@guy69: Morsche, mein Lieber!

ZEIGEN!!! :-)
geschrieben von guy69 am 24.03.2020 um 09:16:44ichAngebote
Guten Morgen

@klolily hat mir ein wunderschönes Briefstück zurückgelegt. Danke *feudel*
geschrieben von buzones am 21.03.2020 um 14:28:13ichAngebote
Aaaah! Wieder was gelernt, danke! "Scots Local Cancellation":-). Da fällt mir ein, dass heute unser aller Lieblingsschotte Infla-Alec Geburtstag hat (sagt zumindest das Fratzenbuch).

Happy birthday, Alec!
geschrieben von el-zet am 21.03.2020 um 13:23:34ichAngebote
Hallo Ralf! Ich hab's ein bisschen angedeutet: "Sieht exotisch aus". Der Stempel ist vom Postamt in der Antigua St. in Edinburgh, sog. Scots Local Cancellation.
Die kleinen Postämter hatten datumslose Namenstempel, die eigentlich nicht zur Entwertung gedacht waren, aber von 1854 bis 1860 doch.
Sieht komplett so aus (nicht meine Marke):
geschrieben von buzones am 21.03.2020 um 11:44:34ichAngebote
Guten Tag @lle miteinander!?

Lieber Lukas vulgo el-zett: Schöner ANTIGUA-Kastenstempel! Verrätst du uns auch, was es damit auf sich hat?

Mein alter SG, part I, kennt aus Antigua als Vorläuferstempel nur die Crowned Circels von St.John's und English Harbour...
geschrieben von el-zet am 21.03.2020 um 10:02:37ichAngebote
dann halt so
geschrieben von el-zet am 21.03.2020 um 10:02:15ichAngebote
Guten Morgen! Ich hoffe, alle sind gesund! Ich will buzones' Anregung nutzen und zeige mal wieder was. Sammle diese Stempel nicht systematisch, der sieht aber so schön exotisch aus:
[URL=https://www.directupload.net][IMG]https://s19.directupload.net/images/200321/93c3laz6.jpg[/IMG][/URL]
geschrieben von FBI. am 16.03.2020 um 19:26:13ich
@buzones, danke schön.

Und dir noch `ne Menge Arbeit.

Unser Krisenstab reduziert die Kräfte schon drastisch (Stand by, Heimarbeit, Rufbereitschaft). Ist aber immer noch deutlich besser als in der freien Wirtschaft und alles nachvollziehbar.

Anbei noch eine Beutelfahne als "Briefbeutel" von der Cölner Postsammelstelle.



geschrieben von buzones am 16.03.2020 um 07:14:01ichAngebote
Morsche!

@FBI: Schöne GSK aus USA nach Cölln & Cöln!

Infolge der Corona-Krise fallen ja so gut wie alle philatelistischen Veranstaltungen in nächster zeit aus. Vielleicht ein Grund, das virtuelle BM-Café wieder mehr zum Austausch zu nutzen? :-)

Und ab zur Arbeit (mal sehen, wie lange noch...)

Tschüss!
geschrieben von FBI. am 15.03.2020 um 18:35:27ich
Guten Abend zusammen,

Beleg zum Tage

geschrieben von FBI. am 12.03.2020 um 19:55:50ich
Guten Abend zusammen und bevor gar nichts gezeigt wird;

Angeboten wurde ein Beleg mit zwei Kölner AK-Stempeln...
Manchmal stolpert man über "schöne" Irrtümer.
Netter Beleg für die Stempelsammlung.



geschrieben von mausj am 29.02.2020 um 19:44:02ich
@buzzi: Danke für Deine Antwort. Ich habe den von 2014 mit der selben Bewertung.
geschrieben von buzones am 29.02.2020 um 16:11:49ichAngebote
@mausj: Der aktuellste Michel-D-Spezial, den ich habe ist von 2016. Darin steht die #901 mit Plattenfehler I gestempelt mit 110 M¤; für Brief gibt's keine gesonderte Bewertung.
geschrieben von mausj am 29.02.2020 um 14:54:27ich
Kann mir bitte jemand den Michelwert der DR Nr 901 mit Plf 1 auf Brief sagen?
geschrieben von mausj am 26.02.2020 um 18:29:22ich
Guten Abend,
gestern kam der Auktionskatalog von Dr. Derichs - Band 1 der Fritz Trost- Sammlung.
Puh, da kannst Geld los werden.
Aber geniale Belege drin.
geschrieben von reisehans99 am 23.02.2020 um 22:17:17Angebote
Hallo FBI!
Bei einem Vordermann hatte ich das am Schalter gesehen, das bei uns werden die Label geklebt werden.
Daher meine Frage.
Habe selbst schon lange kein mehr Päckchen versandt.
Danke für die Antwort.
MfG
geschrieben von FBI. am 23.02.2020 um 15:52:02ich
Hallo reisehans99, weiterhin wie bisher

Zitat DHL.

"DHL Päckchen können auch mit Briefmarken freigemacht und anschließend in einer Filiale oder einem Paketshop aufgegeben werden"

oder habe ich die Frage falsch verstandnen?
geschrieben von reisehans99 am 23.02.2020 um 10:46:05Angebote
Hallo!
Nach langer Zeit von mir eine Frage:
Bis in welchem Jahr wurden Briefmarken für die Freimachung auf PÄCKCHEN verklebt?
geschrieben von buzones am 07.02.2020 um 22:52:08ichAngebote
@kiste: Einfach auf der BPP-Seite nachschauen:

lars.boettger@bdph.de :-)

Ansonsten für Fälschungs-Meldungen;

ebay.watchdog@gmail.com
geschrieben von knister_kiste am 06.02.2020 um 10:52:15
Danke Manne,
es ging wieder mal bei Ebay um eine Fälschung von Fp.
Einen schönen Tag noch an Alle
KK
geschrieben von knister_kiste am 05.02.2020 um 19:09:23
Ein Hallo an Alle,
hat jemand von Euch die mail-Adresse von Lars Boettger.
Bitte mail an knisterkiste@web.de
Danke und einen schönen Abend aus Dresden
KK
geschrieben von mausj am 03.02.2020 um 09:04:16ich
Hallo aus Jagstheim,
habe hier eine Notmassnahme aus dem Jahr 1946.
Der Stempel von Crailsheim/Bahnhof vom 03.Jan 1935 wurde mit einem Einzeiler 03. Jan 1946 und Namenskuerzel gueltig gemacht.
Ich finde aber nichts über das Porto. Es stehen zwei Zahlen 12 und 15 auf dem Brief. Zudem ein roter Rahmenstempel Nachgebuer.
Hat jemand eine Meinung dazu?
Danke schon mal.


geschrieben von 22028 am 26.01.2020 um 08:50:27ichAngebote
@Rore, besser spät als gar nicht..., Danke...
geschrieben von Rore am 23.01.2020 um 13:43:52
Guten Tag Rainer Ich komme etwas spät aber auch dieser Glückwunsch kommt von Herzen.
geschrieben von 22028 am 07.01.2020 um 11:20:04ichAngebote
Danke für die Glückwünsche, ich räume die Reste dann mal ab...
geschrieben von bubi.22 am 06.01.2020 um 21:35:10
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!
*Für zuhause die von @guy geliehene Schubkarre vollpack*
geschrieben von buzones am 06.01.2020 um 21:31:38ichAngebote
'n Abend!
@Rainer: Auch von mir die besten Geburtstagswünsche! ¡Felicidades y un feliz año nuevo! :-)

*schmatzspachtel*
geschrieben von guy69 am 06.01.2020 um 12:34:53ichAngebote
Rainer alles gute auch von mir. Glückwünsche und Gesundheit wünnsche ich dir.
geschrieben von mausj am 06.01.2020 um 11:49:32ich
@Rainer: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und viel Xundheit dazu.
Bin babsatt- Danke!
geschrieben von 22028 am 06.01.2020 um 09:15:25ichAngebote
Passend zu meinen Sammelgebieten habe ich anlass meines heutigen Geburtstags mal in guter alter Cafe Manier ein Kolumbianisch/Arabisches Buffet angerichtet, greift zu..., zu trinken gibt es kolumbianisches Bier und Rum, sowie Aguardiente, einem kolumbianischen Anis-Schnaps..., der passt auch zum Arabischen Buffet...









geschrieben von guy69 am 05.01.2020 um 08:06:01ichAngebote
Guten Morgen

Beim Absender habe ich Bauchschmerzen. Bei den verklebten Dienstmarken sollte es sich um etwas dienstnahes handeln.
geschrieben von bubi.22 am 04.01.2020 um 18:58:21
@ FBI: "Gendamerie" ist richtig. Dankeschön! Sowie ich den Brief habe, werde ich einen größeren Scan versuchen. Bin da etwas aus der Übung.
geschrieben von FBI. am 04.01.2020 um 18:44:44ich
Beim Absender kann ich ohne größeren Scan nicht helfen, kann das eine

Fa ((Firma...... u(nd)....))

sein?

Wer Klammern braucht, ich hätte noch welche....
geschrieben von FBI. am 04.01.2020 um 18:41:21ich
Guten Abend zusammen,

@bubi.22, als Erstes würde ich an den Gendamerie- Abteilungsbereich denken.
geschrieben von bubi.22 am 04.01.2020 um 18:25:48
Sorry, die Art.Nr. funzt nicht:
https://www.ebay.de/itm/GERMANY-DR-1935-REG-OFF-COVER-FINTEL-FRANKING-Party-Off-mixed-TO-ROTENBURG-H-/383340384049?nma=true&si=DWeKGWCtKbJn4DpNjIkaUUd2kJc%253D&orig_cvip=true&nordt=true&rt=nc&_trksid=p2047675.l2557
geschrieben von bubi.22 am 04.01.2020 um 18:22:24
Sorry, die Art.Nr. funzt nicht:
https://www.ebay.de/itm/GERMANY-DR-1935-REG-OFF-COVER-FINTEL-FRANKING-Party-Off-mixed-TO-ROTENBURG-H-/383340384049?nma=true&si=DWeKGWCtKbJn4DpNjIkaUUd2kJc%253D&orig_cvip=true&nordt=true&rt=nc&_trksid=p2047675.l2557
geschrieben von bubi.22 am 04.01.2020 um 18:19:54
Guten Abend aus Fintel und allen Cafelern wünsche ich ein Frohes Neues Jahrzehnt!
Auch wenn ich mich in den letzten zwei Jahren ganz ausgiebig mit "Heimatforschung" u.ä. befaßt habe, jeden Pastor, Kirchenbuchführer und Standesbeamten bei uns seit 1850 inzwischen duze, komme ich hier partout nicht weiter:
eBay-Art.Nr.:383340384049
Einschreiben an den ??? -Abteilungsbereich in Rotenburg (Hann.) Und beim Absender verlassen sie mich völlig. Ich bin ohne jede Idee. Ob wohl ein Schriftgelehrter mal einen Blick riskieren möchte?
Herzlichen Dank im Voraus!
geschrieben von buzones am 31.12.2019 um 17:31:36ichAngebote
Und noch ein kleiner Film des British Postal Museum zur Einführung des Penny Portos und der ersten Briefmarke der Welt durch Roland Hill: https://youtu.be/Pqh-ZY9-CzI

Viel Spaß! :-)
geschrieben von buzones am 31.12.2019 um 16:09:28ichAngebote
Von mir noch ein Spontangedicht zum Jahreswechsel:

Im neuen Jahr, so ist es Brauch,
krault jeder erstmal seinen Bauch.
Danach, so will's die Tradition,
bläst in sein Horn der Postillon.
Wer dann noch mag, darf gern was trinken,
bis seine Äuglein traulich blinken!

Guten Rutsch euch allen! :-D
geschrieben von Erdinger am 31.12.2019 um 12:10:21
Mal probieren, ob’s mit Opera noch funzt:
Euch allen ein gutes neues Jahrzehnt, Glück, Gesundheit und philatelistische Erfolge, kann nur besser werden!
geschrieben von el-zet am 30.12.2019 um 13:49:58ichAngebote
Ein bisschen groß, Entschuldigung.
geschrieben von el-zet am 30.12.2019 um 13:49:20ichAngebote
Guten Tag! Beleg zum Tage:

Innen ein Bürgschafts-Schein vom 30. März 1871, einzulösen Martini 1871. Das macht den Brief zum Vorletzttagsbrief. Da hätte sich der Absender ruhig noch ein bisschen Zeit lassen dürfen.
geschrieben von FBI. am 28.12.2019 um 12:27:24ich
Guten Morgen zusammen,

@22028, nach dem Fest ist vor dem Fest. Du kannst ja schon mal deinen Geburtstagstisch decken.

Beleg zum Tage, leider nur eine Damenbriefhülle an und nicht vom Bildhauer Prof. Stocker/ Stuttgart.

geschrieben von 22028 am 28.12.2019 um 08:27:43ichAngebote
Die Feiertage sind vorbei, das Haus ist wieder leer, mal sehen dass ich nun Zeit fnde mich wieder etwas um die Sammlung(en) zu kümmern...
geschrieben von buzones am 26.12.2019 um 21:04:26ichAngebote
Auch aus Mainz die besten Festtagswünsche und alles Gute für's nächste Jahr! Möge das Café wieder aufleben... :-)
geschrieben von iceland10 am 24.12.2019 um 21:33:55Angebote
Wünsche allen Cafeler'n ein schönes Weihnachtsfest

Letzte Woche war ich zum Kurzurlaub im bayerischen Wald und bei der Gelegenheit den Bayernbernd besucht, er ist noch der Alte, nur von einer Drucksache zur Schweren Drucksache geworden :-)

Gruß
ice
geschrieben von TomWolf_de am 24.12.2019 um 12:41:51ich
Ich wünsche Euch allen ein schönes gesegnetes Weihnachtsfest und angenehme ruhige Feiertage!
geschrieben von FBI. am 23.12.2019 um 07:44:44ich
Guten Morgen zusammen,

Beleg zum Tage

geschrieben von 22028 am 17.12.2019 um 08:20:06ichAngebote
Sieht zwar schön aus, aber auf den Geschmack von Whisky bin ich bisher noch nicht gekommen...
geschrieben von guy69 am 17.12.2019 um 07:27:06ichAngebote
Guten Morgen

uiuiui......das sieht verdammt lecker aus. Gute Schokolade dazu ist ein Traum.
geschrieben von FBI. am 16.12.2019 um 21:00:11ich
Am letzten Samstag war es wieder soweit. Das Weihnachtstasting, diesmal mit dem Titel "Whisky meets chocolate". Die Schokolade habe ich auf dem Bild mal weggelassen.

geschrieben von FBI. am 12.12.2019 um 16:47:52ich
....rauchig und alt ist schon sehr speziell :-)

programmiert von Andreas Peters

Disclaimer: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Landgericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen.

Oliver Klimek, Blumenstrasse 4, 85764 Oberschleißheim, email:olikli@olikli.de